Zweck und Ziele

Zweck von Integrationsunternehmen:

  • Ein Integrationsunternehmen ist ein juristisch selbstständiger besonderer Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes und verfolgt wirtschaftliche Ziele
  • Integrationsunternehmen beschäftigen dauerhaft auf einem großen Anteil (25–50 %) der Arbeitsplätze Menschen mit Behinderungen und Benachteiligungen
  • Integrationsunternehmen stellen marktfähige Produkte und Dienstleistungen her und werden nicht subventioniert, sondern erhalten nach den Bestimmungen des SGB III und des SGB IX ausschließlich einen Nachteilsausgleich

 

Ziel des Integrationsunternehmens HSG:

  • Nachhaltige Beschäftigung von schwerbehinderten und langzeitarbeitslosen Personen


Therapeutische Arbeitsplätze:

  • Zur Vorbereitung auf eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt werden Arbeitsplätze in handwerklichen und dienstleistenden Berufen in den Integrationsabteilungen der HSG geschaffen:
    • Qualitätswäscherei DELFIN


Anzahl der Beschäftigten (Stand 01.09.2014):

  • insgesamt 43 Mitarbeiter
  • darunter 22 Mitarbeiter mit GdB